Roccaverano ist ein Land mit tiefen Traditionen und einer langen Geschichte, die ihre Wurzeln im Mythos und in der Region hat.n Wenn Sie an diesem Ort bleiben, können Sie köstliche Speisen und Weine genießen und in eine einzigartige und aufregende Landschaft eintauchen.

Die Hauptstadt der Langa Astigiana

Roccaverano ist die kleine Hauptstadt der Langa Astigiana, mit 800 Metern der höchste Ort in der Provinz Asti.
Auf einem Hügel, der die beiden Täler von Bormida trennt, inmitten einer Landschaft aus Wäldern und Terrassen, Bauernhöfen und Weiden, ist die Stadt von einer mythischen Dimension umgeben, in der sich alles mit der Geschichte vergangener Jahrhunderte verbindet.

Das kleine Dorf entdeckt seine touristische Dimension, verbessert die Kunstschätze, die die Vergangenheit hinterlassen hat, und bewirbt eine effektive Förderung seiner natürlichen Schönheiten und seiner gastronomischen Schätze: von Robiola bis Haselnuss, von Kind bis Salami.

Panoramica Roccaverano
roccaverano

Geschichte

Der Charme dieses kleinen Dorfes beginnt am zentralen Platz: die prunkvolle Renaissance-Pfarrkirche, das Schloss, der Turm und die unendliche Landschaft. Die Kirche wurde im Jahr 1509 vom Bischof Enrico Bruno aus Roccaverano nach einem Entwurf von Bramante erbaut. Von der Burg gibt es nur eine mächtige Mauer mit drei Sprossenfenstern, während der Turm mit einem kreisförmigen Grundriss von 30 m Höhe zugänglich ist. Nach dem aufregenden Panorama ist ein Spaziergang in der Altstadt ein Muss.

Verpassen Sie nicht die Kirche von San Giovanni, die alte Pfarrkirche, die einen der wichtigsten Zyklen spätgotischer Fresken im Piemont verbirgt.
Herrlicher Turm aus dem 13. Jahrhundert von Vengore, isoliert zwischen Feldern und Wäldern.

Traditionen

Wie jedes Dorf im Piemont ist Roccaverano ein Land reich an Geschichte und Traditionen, das mit der Welt des Weins, des guten Essens und der Patronatsfeiern verbunden ist.

Der Stolz der Robiola von Roccaverano DOP wird aus gastronomischer Sicht mit roher Ziegenmilch hergestellt, der ersten Ziege, die die geschützte Ursprungsbezeichnung erhalten hat.

Roccaverano bietet jedoch auch zahlreiche Veranstaltungen und Festivals, die Sie nur in diesem Land finden können: von der Carrettesca-Messe, auf der die Produzenten von DOP robiola aus dem gesamten Bormida-Tal zusammenkommen, über die Ausstellung Caprina bis hin zum Polentone-Festival.

Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über alle Ereignisse, die mit Ihrem Aufenthalt in Roccaverano zusammenfallen.

robiola-di-roccaverano